Warnmeldung

Dieses Formular ist für Eingaben gesperrt.

TZI in Bewegung: Wie denke ich, wie denkst Du, wie denken andere TZI? - Wir entdecken und reflektieren unsere eigenen und aktuelle TZI-Ansätze

Kategorie:

Beschreibung

Sowohl in Theorie als auch Methode der TZI bewegt sich viel. Wir erfahren oft eher zufällig davon. In der Frühjahrswerkstatt greifen wir vier der wichtigsten Entwicklungen auf und verbinden sie mit unserem konkreten Alltag. Denn wir alle lassen uns beim Arbeiten mit TZI mehr oder weniger bewusst von Theorien leiten.

Von folgenden Ansätzen lassen wir uns inspirieren:

  • Helmut Reiser: Über die Verbindung zwischen Axiomen und Postulaten
  • Ivo Callens: Vier Ebenen auf den vier Faktoren
  • Walter Lotz: Entwicklungsfelder am Vier-Faktoren-Modell
  • Matthias Scharer u.a.: Kommunikative Theologie: Begegnung (in) – Erfahrung (from) – Reflexion (about)

Wir werden uns einerseits den Entwicklungen, die derzeit in der TZI stattfinden, annähern, und andererseits herausfinden, wie uns Theorie in der konkreten Praxis leitet und unterstützt. Denn lustvoll angewandt, sind Theorien hilfreiche Werkzeuge für lebendigeres Leiten und Leben.

Programm

Freitag, 11. März 2016

18 Uhr
Begrüßung
Was leitet mich, wenn ich leite?

20 Uhr Gemeinsames Abendessen

Samstag, 12. März 2016

9:00 – 12:30 Uhr
Was bewegt sich in der TZI? Einblick in aktuelle Entwicklungen.
Einführung von Matthias Scharer
Kurzinputs und Werkstatt

12:30 – 14:30 Uhr Mittagspause

14:30 - 16:30 Uhr
Was leitet mich und was bewegt dich?

17:00 – 19:00 Uhr Mitgliederversammmlung

19:30 Abendessen

Anschließend gemeinsame Fackelwanderung auf den Grillparz

Sonntag, 13. März 2016

9:00 – 12:30 Uhr
Theorien mitten im Leben: Austausch und vielfältige Ernte des Gehörten und Erlebten

PDF iconFolder zur Frühjahrswerkstatt 2016 118.85 KB
Leitung
Wann? Wo?
Ort: 
Schlierbach, Oberösterreich
Termin: 
Freitag, 11. März 2016, 18:00 Uhr bis Sonntag, 13. März 2016, 12:30 Uhr
Weitere Informationen

Veranstaltungsort: SPES Zukunftsakademie, Panoramaweg 1, A-4553 Schlierbach, www.spes.co.at

Kurskosten: keine

Aufenthaltskosten: ca. 95 Euro (Einzelzimmer, Vollpension)

Informationen zur Anmeldung: Die Kosten für eine Übernachtung inkl. Vollpension belaufen sich in der SPES auf ca. 95 Euro/EZ. Der endgültige Preis wird individuell errechnet. Die Rechnung bezahlen Sie bitte direkt vor Ort.

Sonstiges: Zur jährlichen Frühjahreswerkstatt mit Mitgliederversammlung sind Mitglieder und interessierte Gäste herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenfrei, Spenden für die Unkosten werden gerne angenommen. Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung tragen die Teilnehmenden selbst.