Themen finden und formulieren, Strukturen setzen, inspirierend und partizipierend leiten

Kategorie:

Beschreibung

Ein Schwerpunkt der Themenzentrierten Interaktion nach Ruth C. Cohn liegt in der Arbeit mit Themen. Die Fähigkeit, lebensfördernde und befreiende Themen zu finden und zu formulieren hängt davon ab, ob und wie wir am Leben von anderen Menschen Anteil nehmen (Ruth C. Cohn: Es geht um das Anteilnehmen, Freiburg 1989); ob wir uns an der "Globalisierung der Gleichgültigkeit" (EG 54) beteiligen, die viele Bereiche unserer Gesellschaft erfasst hat, oder ob wir zärtlich und barmherzig (Papst Franziskus) das Leben zur Sprache bringen. Ruth C. Cohn und der bekannte lateinamerikanische Pädagoge Paolo Freire sprechen von "generativen Themen", wenn es um die tiefsten Anliegen von Mensch und Gesellschaft geht, die Hoffnung geben.In einer medialisierten Welt die von "Fac News" und "post-faktischen Informationen" überschwemmt wird, scheinen die zentralen Themen unseres Lebens und unserer Welt keine Chance mehr zu haben, gehört zu werden. Das betrifft auch Glaubensthemen für die wir immer wieder nach einer angemessenen Sprache suchen müssen. In diesem SE üben wir uns darin, ansprechende Themen zu finden und zu formulieren und die entsprechenden Strukturen zu setzen die Lebendiges Lernen ermöglichen. 
-        Wie geht es, dass ich in meinem beruflichen und privaten Alltag durch Themen partizipierend leite, mich selbst dabei (selektiv-authentisch) einbringe und Konflikten nicht ausweiche? 
-        Wie kann ich in Gruppenprozessen die zentralen Themen erkennen, formulieren und damit arbeiten und so die Einzelnen und die Dynamik der Gruppe ernst nehmen und fördern? 
-        Wie lassen sich aus Themen heraus Prozesse strukturieren und inspirierend leiten?      


Kursart: M2 Methodenkurs

 

Leitung
Jadranka Garmaz
Ante Vučković
Željana Lučić
Wann? Wo?
Ort: 
Franjevački samostan na Trsteniku Split
Termin: 
Montag, 27. August 2018, 9:00 Uhr bis Freitag, 31. August 2018, 13:00 Uhr
Weitere Informationen

Kurskosten:€ 30 und Fakultätsbeitrag

 

Informationen zur Anmeldung unter ausbildung@rci.at