MEINE WERTE LEBEN. Grundhaltungen und Werte beeinflussen unsere Denk- und Handlungsräume

Kategorie: 
Beschreibung

Wir haben alle im Laufe unseres Lebens ein Wertesystem entwickelt, von dem wir uns mehr oder weniger bewusst leiten lassen

  • in unseren verschiedenen Lebensbereichen
  • in Veränderungsphasen / Umbruchssituationen


Folgende Fragen können uns u. a. beschäftigen:

  • Welche Werte lebe ich und wie bestimmen sie meine vielfältigen Beziehungen; auch unsere vielfältigen Beziehungen im Hier und Jetzt des Gruppengeschehens?
  • Welche Veränderungen gab es im Laufe meines Lebens in meinen Wertehaltungen? Und gibt es einen Zusammenhang mit dem globalen Wertewandel?
  • Wie gehe ich um mit Spannungen und Widersprüchlichkeiten bei Wertekonflikten?
  • Inwieweit kann die Methodik und Didaktik der TZI zu Klärungen beitragen?

 
Ziele des Seminars:

  • uns mehr Klarheit über die eigenen Wertehaltungen und deren Einfluss auf unsere Beziehungen zu verschaffen
  • die TZI als Haltung und Methodik zu erfassen in der möglichst gleichwertigen Verbindung von Begegnung (Ich-Wir) und Bezugnahme (Ich-Es) in einer kooperativen Tätigkeit (Wir-Es)
  • das philosophisch-ethische und pädagogische Modell der TZI zu erleben und zu reflektieren.

Zusatzinformationen

Anrechenbar:
als M-Kurs mit 18 Einheiten à 1,5 Stunden; nach Rücksprache auch als Vertiefungskurs V.

Hinweis:
die Teilnahme an diesem Seminar empfehle ich auch (Ehe-)Paaren

Leitung
Wann? Wo?
Ort: 
Universität Wien - Institut für Ethik und Recht in der Medizin, A-1090 Wien
Termin: 
Samstag, 27. April 2013, 15:30 Uhr bis Mittwoch, 1. Mai 2013, 13:00 Uhr
Weitere Informationen

Kursart: Methodenkurs - M

Kurskosten: 375,00 EUR für Mitglieder und Nichtmitglieder

Aufenthaltskosten: Selbstverpflegung. Bitte für Unterkunft und Verpflegung selbst sorgenMittagessen in nahe gelegenen Gasthöfen möglich.

maximale TN-Zahl: 16

Anmeldung: bis 20.04.2013 beim RCI International