Mein inneres Team leiten - Störungen und Konflikte händeln

Kategorie: 
Beschreibung

Im beruflichen wie im persönlichen Alltag, vor wichtigen Entscheidungen, in schwierigen Situationen, bemerken wir unterschiedliche, zuweilen widerstrebende Gefühle und Impulse in uns selbst. Sie beeinflussen unser Handeln in Entscheidungs- und Konfliktsituationen.

Konfliktsituationen treffen uns häufig unerwartet, sie sind meist unangenehm. Dennoch sind sie „normal“ und im beruflichen wie persönlichen Alltag eine Realität. Störungen wahrnehmen und mit Konflikten konstruktiv umgehen ist eine wesentliche Kompetenz professionellen Handelns.

Wir werden das Chairpersonpostulat „Leite dich selbst“ und das Störungspostulat „Störungen nehmen sich Vorrang“ im TZI System verorten, die Leitung unseres „inneren Teams“ stärken und Handlungsmöglichkeiten mit Hilfe der TZI erweitern, wenn es in Gruppen, Teams oder Gremien hakt.

Wir arbeiten mit Erlebnis orientierten Arbeitsformen, an Hand (beruflicher) Praxissituationen.

Wann? Wo?
Ort: 
Bildungshaus St. Hippolyt, St. Pölten
Termin: 
Mittwoch, 21. März 2012, 15:00 Uhr bis Sonntag, 25. März 2012, 13:00 Uhr
Weitere Informationen

Kurskosten: 430,00 EUR (inkl. 0% MwSt.) / Nichtmitglied; 380,00 EUR (inkl. 0% MwSt.) / Mitglied

Aufenthaltskosten: EZ/VP ca. 55 EUR DZ/VP ca. 46 EUR

maximale TN-Zahl: 20

Kursart: Methodenkurse - M

Anmeldung: bis 14.03.2012 beim RCI International

Methodenkurs M nach Rücksprache anrechenbar als Vertiefungskurs V. Dieser M-Kurs eignet sich besonders als Wahlkurs in festen Grundausbildungen zum TZI-Zertifikat.

Bei Fragen zum Seminar wenden Sie sich bitte an Theo Middelkoop.