Interkulturelle TZI-Zertifikatsausbildung startet im November 2018

Wirksam sein für Wandel in der Welt
Die TZI ist ein bewährtes Konzept des Zusammenarbeitens, Lernens und Leitens. Von der jüdisch-deutschen Migrantin Ruth C. Cohn her, die TZI im Kontext der humanistischen Psychologie „entdeckt“ hat, besteht ein explizit gesellschaftstransformierender Anspruch. Dieser kommt in der interkulturellen Zertifikatsausbildung mit einem indisch-österreichischen Leitungsteam besonders zum Tragen.
Nähere Infos hier!