Neue Funktionen: vollständige Namen, Kommentarbenachrichtigungen

Dem einen oder der anderen ist es vielleicht schon aufgefallen: Wir versuchen, auch durch kleine Änderungen, den Webauftritt des RCI Österreich ständig zu verbessern. Zwei kleine Schritte auf diesem Weg haben wir in den letzten Wochen gesetzt: die Verwendung vollständiger Namen und die Möglichkeit von Kommentarbenachrichtigungen.

Vollständige Namen

Da man auf www.rci.at sowieso nur ein Benutzer/innen/konto bekommt, wenn man den Namen bekannt gibt (der dann auf der jeweiligen eigenen Profilseite einsehbar ist) und außerdem ein Großteil derer, die ein Benutzer/innen/konto auf www.rci.at beantragen, dies auch tun, um sich mit einer eigenen Profilseite auf www.rci.at vorzustellen, schien es uns sinnvoller, wenn generell auf der Website vollständige Namen der Form "Vorname Nachname" (statt der standardmäßig verwendeten Login-Namen) verwendet werden.

Das hat zur Folge, dass bspw. auf der Startseite im Block "Neue Mitglieder" nun die richtigen Namen der neuen Benutzer/innen aufgeführt werden und nicht mehr die (manchmal recht fantasievollen) Login-Namen.

Kommentarbenachrichtigungen

Wenn ich einen Beitrag verfasst habe (wie z.B. ich gerade diesen Blogeintrag), dann will ich meist wissen, wenn jemand einen Kommentar dazu verfasst. Da es etwas umständlich wäre, immer wieder nachzusehen, ist eine Mailnachricht, sobald jemand einen meiner Beiträge kommentiert, sehr praktisch. Ebenso interessiert es mich, wenn jemand eine Antwort auf einen meiner Kommentare verfasst.

Beides kann nun auch auf www.rci.at eingestellt werden. Wie funktioniert das?

Wenn man auf der eigenen Profilseite auf "Bearbeiten" klickt, gibt es nun einen neuen Abschnitt "Kommentarbenachrichtigungseinstellungen":

 Kommentarbenachrichtigungseinstellungen

Mit der Checkbox "Receive content follow-up notification e-mails" kann festgelegt werden, ob Benachrichtigungsmails verschickt werden sollen, wenn eigene Beiträge kommentiert werden (was der Voreinstellung entspricht). Das nachfolgende Auswahlfeld ermöglicht, über Antworten auf die selbst verfassten Kommentare verständigt zu werden.